Faireinssuche

Baden 1Baden 1

Baden-Württemberg
11111
einshausen
einser
einsstrasse 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
1111111
ja
111111111111111
Behindertenhilfe
allgemeine Mitarbeit
Arbeit mit Einzelnen
in der Einrichtung
Führerschein
ab 13
einmalig
neueste Informationen
Zeitpunkte

keine Beschreibung

bayernname

Bayern
98765
wertheim
werter
wertre 4
Behindertenhilfe,Geschlechter,Migration

BerlinerTitelverein

Berlin
12345
Berlin
Kasperle
finkenbacher 11
0307917908
ja
Jugend (ab 13),Kirche/ Religion,Kunst/ Kultur,Landwirtschaft,Migration,Rechtspflege,Selbsthilfegruppen
Nachhilfe,Unterricht,sonstige Betreuung,Hospizarbeit,Telefondienst
Arbeit mit Einzelnen,Arbeit mit Gruppen,eher Einzelarbeit,eher Teamarbeit,eher betreuend
außerhalb
Führerschein,Führungszeugnis,Belastbarkeit,Einfühlungsvermögen,Flexibilität,Kontaktfreude,Lebenserfahrung,Offenheit
ab 13,ab 18,bis 29,30 bis 49,ab 50
feste Termine,flexible Termine,bis 2 h/ Monat,bis 2 h/ Woche,bis 4 h/ Woche
neueste Informationen,Dienstbesprechungen,Fortbildungen,Unfallversicherung
Tätigkeitsnachweis,Arbeitsmittel,Einladung zu Festen,Ausflüge

Titelverein beschr , dsaag th hnsr aersh gf hgae esgfa erhz jh rt jtz jzt ju ztz t trrt r  tzhzuuzdtr re rew rtztu  tz etrretrztsbru  rss ttrzrsz5v5zu65u htrsr6tuuinb rvvzb65u bsu76i67u65 w4z56u7n6i76ru ru6niun67eri uewu6bu65e

seppelverein

Sachsen
00001
Seppelhausen
Seppel
Seppelstrasse 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
034145454545
017034534567
Behindertenhilfe,Geschlechter,Migration
allgemeine Mitarbeit,körperliche Mitarbeit

SSSSSSSSSSdgrt  tr wshtr ewr  whttttttw4 wthw4r  wzuh4w4 whttr wzer435zh wz5wq45 5r5rrrrrrrrrrrrrrrrr 5rrrrrrrrrrrrrrr rrrthw5z54hgfy reqt43erdyg aw4et q34wa wae t awetg w t4 tq3 q3 4t 4t 43 q4 t q3 tq 3 tq 4t 4t tttqt34t4t35r t3 eqt43t 54z 6e5 65 n ,omr 7z6 4g h78

Wir sind Patene.V.Wir sind Patene.V.

Sachsen
04229
Leipzig
Robert Heinold
Zschochersche Straße 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
034158150114
nein
Kunst/ Kultur,Migration
allgemeine Mitarbeit,Nachhilfe,Unterricht,sonstige Betreuung,Begleitungsdienst,Grosselterndienst,Besuchsdienst,Sonstige
Arbeit mit Einzelnen,Arbeit mit Gruppen,eher helfend
außerhalb
Einfühlungsvermögen,Kontaktfreude,Offenheit,Toleranz
egal
flexible Termine
neueste Informationen,Fortbildungen,Hilfe von Fachkräften
Zeitpunkte,Tätigkeitsnachweis,Einladung zu Festen,Ausflüge,Fahrtkosten

Wer sind wir? Die Soziale Dienste und Jugendhilfe gGmbH unterstützt mit dem Projekt „Wir sind Paten“ das Patenschaftsprogramm des Bundesfamilienministeriums „Menschen stärken Menschen“. Dabei betreuen wir bundesweit bereits mehr als 2000 Patenschafts-Tandems und organisieren Veranstaltungen und Seminare, um die Integration von Geflüchteten zu verbessern. Seit September 2016 sind wir auch in Leipzig tätig. Was machen wir in Leipzig? Da es in Leipzig bereits sehr gute ehrenamtliche Strukturen gibt, wollen wir die gesellschaftlichen Akteure in ihrer Arbeit unterstützen und bestenfalls auch entlasten. Dabei streben wir Kooperationen mit möglichst vielen Vereinen, Initiativen etc. an und sind dabei grundsätzlich für jede Form der Zusammenarbeit offen. Alles ist möglich, nichts muss! Natürlich vermitteln wir auch in Leipzig Patenschaften für Geflüchtete. Dabei sprechen wir von einem Patenschafts-Tandem, sobald sich ein Pate und ein Geflüchteter gefunden haben. Wenn sie sich bereits gefunden haben, gilt: umso besser! Beide bekommen von uns die Patenschaftscard. Mit dieser können die Rabatte und Gutscheine unserer Kooperationspartner genutzt werden. Mit ihr hat man auch Zugriff auf unsere kleine, aber feine Bibliothek im Ladenlokal in Leipzig. Viel wichtiger ist allerdings, dass eine Patenschaftskcard zur Teilnahme an Weiterbildungstagen berechtigt, welche in verschiedenen Städten, auch in Leipzig, stattfinden. Außerdem wird man regelmäßig zu unseren Veranstaltungen und (Weiterbildungs-)Seminaren in Leipzig eingeladen, auch wenn die Patenschaft vielleicht schon beendet ist. All unsere Angebote richten sich teilweise „nur“ an Geflüchtete oder Paten, teilweise aber auch an beide. Dabei reichen unsere Aktivitäten von einem Filmabend (Deutsch, mit arabischen Untertiteln oder andersherum) über gemeinsame Kochkurse bis hin zu Seminaren, beispielsweise zum Thema Fotografie, Grafikdesign und Zeitmanagement. Auch hier sind wir für weitere Vorschläge offen. Was steht im Zentrum unserer Arbeit? Veranstaltungen und Seminare. Zentral sind dabei regelmäßige Seminare zum Thema „Wohnen in Deutschland“, welche (mindestens) zweimal monatlich stattfinden, jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat. Dabei vermitteln wir den Geflüchteten grundlegendes Wissen rund ums Thema Wohnen, unter anderem zum Mietvertrag, Mülltrennung, Renovierungspflichten, Wohngeld und Hartz4. Diese Seminare finden in Deutsch und Arabisch statt. Dabei wird die Teilnehmerzahl 10 Personen nicht übersteigen, um auch qualitativ hochwertige Seminare zu gewährleisten und alle Fragen zu beantworten. Die Teilnahme an den Seminaren wird von uns zertifiziert. Die Erfahrung zeigt, dass dies gerade bei der Wohnungssuche von Vorteil ist. An diesen Seminaren können natürlich auch Geflüchtete teilnehmen, die (noch) keine Patenschaftscard besitzen. Auch wichtig Natürlich sind alle unsere Leistungen kostenlos. Da wir in Leipzig noch relativ neu sind, wird unser Angebot mit der Zeit natürlich noch umfangreicher. Nochmal der Hinweis: Wir sind für jede Form der Zusammenarbeit offen! Sie können sich jederzeit mit Ideen und Vorschlägen an uns wenden. Dabei kann die Zusammenarbeit eine umfassende Kooperation betragen, aber auch nur eine sporadische Zusammenarbeit, beispielsweise bei ein/zwei Veranstaltungen im Jahr. Auch stellen wir unsere Räumlichkeiten anderen gesellschaftlichen Akteuren jederzeit gerne – und kostenfrei – zur Verfügung. Sie finden uns in der Zschocherschen Straße 50 in Leipzig. Auch hier ist die Tür für alle Interessierten und Ratsuchenden immer offen!